Was ist zu tun, wenn Sie falsch getankt haben?

Was ist zu tun, wenn Sie falsch getankt haben?…Was passiert mit dem Motor, wenn Sie den falschen Kraftstoff tanken?…Haben Sie diese Fragen? Erfahren Sie hier mehr, was zu tun ist, wenn Sie falschen Kraftstoff getankt haben.

Manchmal passiert es auch an unserer Tankstelle. Der Kunde kommt dann zu uns und ist gestresst. Diese Kunden haben immer noch Glück, wir können ihnen sofort helfen. Vielen tausend Fahrern pro Jahr passiert, was manchmal auch unseren Kunden passiert. Einige finden es zu spät heraus, andere gerade noch rechtzeitig. Worüber reden wir? Den falschen Kraftstoff zu tanken!

Falsch getankt

Was ist zu tun, wenn Sie Benzin in Ihr Dieselauto getankt haben? Es kommt sogar vor, dass Fahrer AdBlue tanken, weil sie denken, dass es eine preisgünstige Benzinsorte ist. Auf diese Weise kaufen sie sich leider kein Schnäppchen, sondern eine teure Reparatur. Falsches Tanken ist eine Katastrophe für den Motor. Aber ist es wirklich so schlimm, einmal ein bisschen falsch zu tanken?

Motorschäden

Leider kann eine kleine Menge falschen Kraftstoffs im Tank große Schäden verursachen. Benzin in einem Dieselauto ist katastrophal. Das Betanken von Diesel in einen Benziner ist seltener. Der Hahn, mit dem Diesel getankt wird, ist breiter und passt in den meisten Fällen nicht in einen Benzin tankstutzen. Leider passt ein Benzintankhahn jedoch in einen Dieseltankstutzen und ein AdBluetankhahn im einen Benzintankstutzen. Wird der Motor gestartet, nach falschem tanken, führt dieses IMMER zu Motorschäden.

Was passiert, wenn Sie den falschen Kraftstoff tanken?

Diesel hat eine schmierende Wirkung. Benzin in einem Dieselauto ist sehr schädlich, da die Schmierwirkung der Kraftstoffpumpe verloren geht. Schon eine geringe Menge Benzin zu tanken, statt Diesel, kann große Schäden verursachen. Gleiches gilt für die AdBlue-Betankung in einem Benzinwagen. Der Schaden, den AdBlue am Motor anrichtet, liegt schnell bei Tausenden von Euros. Benzin ist Lösungsmittel. AdBlue besteht aus Wasser mit Schwefelsäure. Beides wirkt sich bei unsachgemäßer Betankung sofort zerstörerisch auf Motor- und Kraftstoffversorgung aus.

Falschen Kraftstoff getankt. Das sollten Sie (nicht) tun!

Was ist zu tun, wenn Sie den falschen Kraftstoff eingefüllt haben? Fahren Sie auf keinen Fall los und starten Sie das Auto auch nicht! Schäden treten sofort auf, wenn Sie das Auto anlassen. Fahren Sie auch nicht ein kleines Stück, zum Beispiel um Platz an der Pumpe zu schaffen.

Passiert der Tankfehler bei uns an der Tankstelle? Bitten Sie bitte sofort unsere Autotechniker um Hilfe. Wir können den Tank für Sie leeren, bevor Schäden auftreten. Haben Sie an einer Tankstelle ohne Werkstatt oder nach Feierabend des Shops am Automaten falsch getankt? Rufen Sie dann bitte einen Automobil Notdienst an.

Trotzdem mit falschem Kraftstoff weggefahren?

Wenn Sie mit falschem Kraftstoff losfahren, wird Ihr Auto schwer beschädigt. Das Auto bleibt liegen und muss abgeschleppt werden. Sie benötigen sofort die Hilfe einer professionellen Werkstatt, um Ihr Auto reparieren zu lassen.

Haben Sie weitere Fragen rund ums Tanken? Sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Blogs:
15W40? 20W50? Welches Motoröl braucht mein Auto?
Was ist AdBlue?

Eurorepar Fruhjars-Check